St. Johanns-Park Basel

Wettbewerb 2007, 2. Preis

Der St. Johann Park liegt direkt am Rhein im nördlichsten Teil von Grossbasel. Der St.Johanns-Park Pavillon wird als freistehender Körper im bestehenden Wegesystem platziert. Allseitig von Wegen umspült öffnet sich das Cafe zu einer platzartigen Ausweitung. Das Raumprogramm wird auf drei Geschosse verteilt. Alle Räume werden von aussen durch die Freitreppe und von innen mit einer Lifanlage erschlossen. Direkt neben dem Eingang ins Foyer beginnt die aussenliegende Treppe. Sie gergänzt das bestehende Wegsystem ähnlich einem Zikkurat und erschliesst die grosszügige Dachterasse auf dem Pavillon. Von hier aus wird ein Panoramablick in den Park und die Aussicht in den offenen Flussraum freigegeben.